Kindertagesstätte Villa Kunterbunt

„Jeder Tag ist Kindertag in der Villa Kunterbunt!”

Einrichtungsleitung: Julia Karber

Generationenzentrum „St. Georg“
Joseph-Schneider-Str. 15
65549 Limburg/Lahn
Tel.: 06431 - 5840736
E-Mail: villa.kunterbunt@lahn-kinderkrippen.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.
07:15 - 16:45 Uhr

Räumlichkeiten

Unsere Kindertagesstätte befindet sich in einem Gebäudekomplex, in dem Menschen aller Generationen aufeinandertreffen. Ein solidarisches Miteinander der Generationen wird für unsere Villa-Kunterbunt-Kinder unter dem Motto „Voneinander lernen, miteinander leben und einander unterstützen“ in und außerhalb der Kita erlebbar.

Die Kindertagesstätte liegt im Erdgeschoss im mittleren Flügel des Hauptgebäudes.

Wir bieten drei auf die Bedürfnisse des jeweiligen Alters abgestimmte Gruppenräume, einen großen Bewegungsraum, eine Küche, ein Bad mit Baby-WC und Wickelgelegenheiten, zwei Bäder für die „Großen“, zwei Schlafräume, ausgestattet mit kleinkindgerechten Doppelstockbetten oder einer Matratzenlandschaft, ein Matsch- und Kreativatelier sowie ein eigenes gesichertes Außenspielgelände.

Besonderheiten

Die Spatzengruppe der Villa Kunterbunt ist eine Naturgruppe für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Jeden Vormittag vom Frühjahr bis zum Herbst geht diese Gruppe zum nahegelegenen Schafsberg. Dort frühstückt die Gruppe und erlebt und entdeckt allerlei Schönes rund um die Natur: das Erleben der Jahreszeiten, das Kennenlernen verschiedener Pflanzen etc. Zum Mittagessen geht es zurück in die Kita und den Nachmittag verbringt die Waldgruppe dort gemeinsam mit den anderen Kindern.

Außerdem ist die Villa Kunterbunt Konsultationskita zum Thema „sprachliche Bildung und Förderung für Kinder U3“.

Betreuungsmodelle

Modell: 25 Wochenstunden

Modell: 35 Wochenstunden

Modell: 44 Wochenstunden

Aufnahmealter

Krippenkinder im Alter von 6 Monaten bis zum Eintritt in den Kindergarten; Kindergartenkinder bis zum Ende der Grundschulzeit (10 Jahre)

Gruppen

Krabbelkäfer

Schmetterlinge

Spatzen

Schwerpunkt

Sprache und Generationsarbeit

Ausflugsziele

Angrenzend befindet sich der Schafsberg, eine Indoor-Spielanlage sowie die Innenstadt mit vielen Möglichkeiten für Entdeckungstouren für Klein und Groß, denn bei Kindern ist „der Weg das eigentliche Ziel“. Weiterhin gehen wir gerne zum Tal Josaphat und zur Lahn, um die Enten zu beobachten und zu füttern.

Das Team

Julia KarberLeitung
Julia Karber
Viktoria MuthFachkraft in der Gruppe
Viktoria Muth
Tania van HeertumFachkraft in der Gruppe
Tania van Heertum
Nelli PetrosyanFachkraft in der Gruppe
Nelli Petrosyan
Lea Sophie LichtnerFachkraft in der Ausbildung
Lea Sophie Lichtner
Clara KloseZusatzkraft
Clara Klose
Olga SchnaiderZusatzkraft
Olga Schnaider
Ursula SchaulinskiHaus- und Küchenfee
Ursula Schaulinski

Verpflegung

Eine gesunde und vollwertige Ernährung ist für uns von großer Bedeutung.

Die Menüs werden von der Fa. apetito geliefert. Sie sind abwechslungsreich, überwiegend in BIO-Qualität und speziell auf die Bedürfnisse der Kleinen abgestimmt, d. h. kein Einsatz von Geschmacksverstärkern, geringer Zucker- und Salzanteil, keine künstlichen Farb- und Süßstoffe, zurückhaltende Würzung durch Einsatz von Kräutern und kein Phosphateinsatz bei Fleisch- und Wurstwaren.

Das Frühstück wechselt täglich: So gibt es an einem Tag zum Beispiel Brot, am nächsten Müsli oder Brötchen oder Knäckebrot. Dazu werden Wurst, Käse und Aufstriche sowie frische Gemüsesticks, Tomaten, Obst etc. – ebenfalls im täglichen Wechsel – angeboten. Manchmal wartet sogar ein Überraschungsfrühstück auf die Kinder.

Das tiefgekühlte Mittagessen wird in der Einrichtung schonend in einem Convectomat erhitzt und durch frische Komponenten ergänzt. 

Zum Trinken bieten wir den Kindern Wasser und ungesüßten Tee an.

Zwischen den Hauptmahlzeiten wird ein abwechslungsreicher Snack gereicht.

So finden Sie uns