Projekte

Nachdem es von 2008 bis 2015 größtenteils um die Erweiterung der Anzahl der Einrichtungen ging, fokussieren wir uns momentan darauf, die Einrichtungen zu stabilisieren und die Pädagogische Qualität auszubauen. Damit einhergehend kommen spannende Projekte außerhalb des Tagesgeschäfts ins Rollen.  

Bundesprogramm Sprach-Kitas: „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist"

Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien in den Kitas. Von Januar 2016 bis Dezember 2019 stellt der Bund insgesamt 400 Millionen Euro zur Verfügung. Damit können bis zu 4000 zusätzliche halbe Fachkraftstellen in den Kitas und in der Fachberatung geschaffen werden.

Wir nehmen mit unserer Kinderkrippe Villa Musica, der Krümelkiste, der Bärenhöhle und der Kindertagesstätte Kritzelburg, Villa Kunterbunt und dem Piratennest am Bundessprachprogramm teil. Mit Unterstützung der LAG Hessen arbeiten wir im Verbund eng mit einer kompetenten Fachberatung zusammen. Das alltagsintegrierte Sprachkonzept des DJI ist dabei unsere Grundlage.

Elternbefragung

Seit Februar 2017 sind wir mit der ersten Runde einer Elternbefragung an den Start gegangen. In Zusammenarbeit mit den Elternbeiräten haben wir seit Oktober 2016 einen einrichtungsübergreifenden Fragebogen entwickelt, der die Eltern zu ihrer Zufriedenheit befragt.

Im Anschluss an die Befragung wird die Auswertung der Fragebogen durch eine Studentin erfolgen, die in ihrer Abschlussarbeit den Fokus auf Qualitätssicherung und –Entwicklung gelegt hat.

Unsere Ergebnisse werden wir Ihnen anschließend in Ihrer Kita präsentieren.

Die Befragung soll zukünftig einmal jährlich stattfinden und ein Baustein für alle LKK-Einrichtungen darstellen.

NaturPur - Natur ist keine Phantasie, die Natur gibt es wirklich!

Mitte 2015 starteten wir beispielsweise ein weiträumig angelegtes Projekt mit dem LionsClub Limburg-Domstadt unter dem Namen "NaturPur".

In Zusammenarbeit mit dem damaligen LionsClub Präsidenten Oliver Hamm und dem Vizepräsidenten Dr. Martin Lenfers realisieren wir dieses Projekt unter der Schirmherrschaft von Landrat Manfred Michel.

NaturPur hat es sich zum Ziel gesetzt, dass Erzählungen wie z.B. "Als Kind war ich nur draußen, alles hat Spaß gemacht. Unsere Uhr war die Kirchenglocke" nicht länger der Vergangenheit angehören und Ipad, Smartphone & Co für die Kleinen wieder zunehmend in den Hintergrund rücken. Denn die Natur bietet das beste Umfeld, die Bedürfnisse der Kinder zu erfüllen und ihre Entwicklung bestmöglich zu fördern. Dazu werden zehn Weiterbildungsplätze für Erzieherinnen des gesamten Landkreises Limburg-Weilburg vom LionsClub gefördert. Zusätzlich wird ein Arbeitskreis mit den teilnehmenden Erzieherinnen gebildet, der im Laufe des Jahres 2016 ein Konzept ausarbeiten wird, wie man das Thema Natur in der Einrichtung spielerisch umsetzen kann.

Aufstockung Lollipop

Unsere Kinderkrippe Mary Poppins zieht zum Kindergartenjahr 2017 zurück nach Elz!

Die Gemeinde Elz arbeitet derzeit fleißig daran, allen Wetterlagen zu trotzen und den Kindergarten Lollipop aufzustocken. Hier entstehen moderne, gemütliche Räumlichkeiten, in die unsere Mary Poppins in einigen Monaten einziehen kann. Das Team und die Kinder freuen sich schon auf den Umzug von ihren derzeitigen Räumen in Hadamar zurück in ihre Heimat nach Elz. Der Umzug ist für Herbst 2017 anvisiert.

Sie möchten Ihr Kind bei einer unserer Krippen oder Kindertagesstätten anmelden?

Dann füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden Sie es uns zu.

Anmeldeformular
Formular ind. Betreuungsmodelle
Eine E-Mail an uns senden

Freunde & Partner

Unsere Freunde & Partner, welche Lahn-Kinderkrippen auf ihrem Weg begleiten finden Sie hier.

Mehr erfahren